Gleichgewicht

Unser Ohr kann mehr als nur hören

Im Innenohr (und im Kleinhirn) sitzt unser Gleichgewichtsorgan.

Auf dieser Seite findest du weitere Informationen dazu: http://www.das-kinderhoerhaus.de/wie_funktioniert_das_ohr.html

Gleichgewicht ist bei uns ein wichtiges Thema. Wir machen oft Übungen zur Verbesserung unseres Gleichgewichtes. Die groß angelegte Studie “Schnecke – Bildung braucht Gesundheit ” mit 8.000 hessischen Schülern konnte 2014  nachweisen, dass ein guter Gleichgewichtssinn die schulische Leistungsfähigkeit von Kindern verbesserte. Das Selbstbewußtsein stärken wir dadurch auch, denn einen „ausgeglichenen“, starken Baum haut so schnell nichts um.

Bist du wackelig oder ruhig?

Bist du ein wackeliger Baum“, der nicht auf einem Bein stehen kann und dem schwindelig wird, als wenn man aus einem Karussell aussteigt, oder bist du ein ruhiger Baum“ der sich auf einem Bein stellt und ganz ruhig bis 5 zählen kann ohne umzufallen?

Probiere es doch mal aus, verwandele dich in einen Baum:

Stell dich ganz gerade hin – spühr mal in deine Füße – stehen sie fest auf dem Boden?

Nimm deine Hände vor die Brust in Namasté, konzentriere dich auf einen bestimmten Punkt, werde ganz ruhig

Jetzt kannst du den rechten Fuß entweder als eine Wurzel auf den linken Fuß stellen, oder an den linken Oberschenkel bringen.

Strecke die Arme nach oben und öffne deine Krone, du bist ein starker, großer Baum, den nichts umwerfen kann.

Das gleiche jetzt mit dem linken Bein.

 

Baum, Baum, Baum, du bist so schön anzuschauen,

du stehst wie ein Riese, Riese, Riese

auf unserer Wiese, Wiese, Wiese..

Mai Cocopelli (Mein Freund der Baum)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s